Hans-Wilhelm Schwichow siegt erneut!

Nachdem Hans-Wilhelm Schwichow bereits den Winter-Cup gewonnen hatte, blieb er auch im Frühlings-Cup unbesiegt! Herzlichen Glückwunsch zum erneuten Turniersieg!

Diesmal setzte sich Hans-Wilhelm gegen 15 Konkurrenten durch. Im Finale besiegte er dabei niemand geringeren als Jacob Garal. Im Match auf 9 Punkte gewann er bei 6-7 Rückstand ein gedoppeltes Gammon. An der Errorrate lässt sich noch arbeiten. Trotz einiger technischer Verzögerungen konnte das gesamte Match auf Jacob’s selbst entwickeltem Sensorbrett gespielt und aufgezeichnet werden. Die anschließende Analyse ergab eine ER von 7 für Jacob und „nur“ eine 12,5 für Hans-Wilhelm. Good dice, man!

Im Halbfinale unterlagen Rainer Jöller und Fiede Friedrich. Ins Finale der Consolation gelangten Sebastian Kreyerhoff und Wolfgang Vinmans.

Im parallel mit 8 TeilnehmerInnen ausgetragenen B-Turnier wurden 5 Runden nach Schweizer System gespielt. Hier siegte Dirk Nieland vor Mathias Laske und Francois Navarre. Ein kleines Jackpot-Turnier entschied Vasilius ‚Lakis‘ Kirkos für sich.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: