Marc gewinnt das Weihnachtsspecial – Herzlichen Glückwunsch!

Zum weihnachtlichen One-Pointer-Turnier trafen im Dezember noch einmal 10 SpielerInnen im Spiellokal ein. Gespielt wurde nach den beliebten TTT-Regeln (Trick-Track-Tournament), d.h. offensive Spielweise wurde belohnt, denn es zählen Gammons und Backgammons und für die Niederlage gibt es noch einen halben Punkt.

Direkt in der ersten Runde legte Marc vor und besiegte Ralf mit einem Backgammon. Diesen Vorsprung brachte er souverän über die Ziellinie und gewann das Turnier mit 11 Punkten. Auf dem 2. Platz landete ein neues Gesicht, Matthias holte 9,5 Punkte und ich rettete mich mit 9 Punkten auf Platz 3, interessanterweise mit lächerlichen 3 Siegen (alle Gammon) und 6 Niederlagen.

Die meisten Siege gelangen Frieda mit immerhin 7 gewonnenen Spielen. Aber da es alles „nur“ Singles waren gab es dafür mit 8 Punkten nur den 6. Platz.

Tabelle nach 9 Runden

1. Marc         11 Punkte (1 BG, 2 G, 2 S)

2. Matthias  9,5 P. (2G, 4S)

3. Ralf 9 P. (3 G)

4. Francois/Manuela 8,5 P. (je 2G, 2S)

6. Frieda/Gordana 8 P. (7S / 1BG, 2S)

8. Dirk / Wim 6 P. (je 1G, 3S)

10. Manfred  7 P. (5S)

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: